Kratzerförderer Typ KR

Einsatzgebiete
- Aufbereitung sowohl von kleineren (ab 50 l/min) als auch von
  großen Volumenströmen (bis 30.000 l/min)
- Integrierter Kratzerförderer kann pastöse Schlämme
  bzw. körnige Feststoffe und Späne problemlos aus einer
  beliebigen Flüssigkeit austragen
- Mechanische Bearbeitung von Stahl, NE-Metallen und
  Hartmetallen
- Schleifen
- Drehen/Fräsen
- Honen/Polieren
- Abwasseraufbereitung
- Reinigung von Entfettungsbädern
- Waschanlagen für PKW, LKW, Omnibusse und Eisenbahnen

Das System besteht aus einem Sedimentationsbehälter mit eingebautem Kratzerförderer. Wenn eine feinere Filtration gewünscht ist, können weitere Systeme wie zum Beispiel Hydrozyklone, Lamellenabscheider oder Kompaktbandfilter integriert werden.
Mehr dazu siehe unter >> Zentralsysteme.

Pfeil Bildunterschrift Funktionsweise


Kratzerförderer
Pfeil Bildunterschrift Kratzerförderer

Kratzerförderer
Pfeil Bildunterschrift Kratzerförderer

Kratzerförderer
Pfeil Bildunterschrift Kratzerförderer

Zur Startseite